top

Sie befinden sich hier: Startseite > Projekte > Raum+ 2.0

Raum+ 2.0

Die Methode von Raum+ wurde in der Schweiz in verschiedenen Kantonen angewendet. Die daraus entstandenen Übersichten schaffen die Grundlage für ein Siedlungsflächenmanagement und stellen zudem Daten für eine künftige Siedlungsmodellierung bereit. Aus Sicht des Bundesamtes für Raumentwicklung ARE ist Raum+ methodisch ausgereift und praxiserprobt. Zudem ist laut ARE bereits heute erkennbar, dass Raum+ die hinsichtlich Mobilisierung der inneren Nutzungsreserven benötigte Ergänzung für die dereinst auf dem minimalen Datenmodell zum Art. 31 RPV aufbauende, weiterentwickelte Bauzonenstatistik des Bundes sein wird. Im Hinblick auf eine schweizweite Anwendung wurde im Rahmen des Projekts Raum+ 2.0 der Prototyp aus Raum+ Schwyz weiterentwickelt. Im Vordergrund standen dabei zwei Aufgaben:

  • Die technische Weiterentwicklung der Plattform Raum+ für eine effiziente, schweizweite Anwendung abzuklären.
  • Einführung der Methode Raum+ bei weiteren Anwendern zu konzipieren.