top

Sie befinden sich hier: Startseite > Projekte > Raum+ Obwalden

Raum+ Obwalden

Projektübersicht

Der Kanton Obwalden hat sich entschieden, die Siedlungsflächenreserven in allen 7 Gemeinden flächendeckend anhand der Raum+-Methodik zu erheben. Das Projekt startete in Kooperation mit der ETH Zürich Ende 2015 und wurde im Herbst 2016 erfolgreich abgeschlossen. Die Übersicht ist für den Kanton Obwalden eine wichtige Grundlage für die Richtplanrevision nach Annahme der RPG-Teilrevision 2013. Das Raum+-Datenmodell und die Plattform wurden für den Kanton Obwalden weiterentwickelt, mit Schwerpunkt auf den Gebieten im bereits bebauten Bestand.

Erhebung Anzahl Gemeinden Reserven [ha] Reserven pro Raumnutzer [m²] Reserven relativ zur Bauzone [%] Projektstatus
2016 7 125 21 14 abgeschlossen