top

Sie befinden sich hier: Startseite > Projekte > Raum+ Obwalden

Raum+ Obwalden

Projektübersicht

Der Kanton Obwalden hat in Kooperation mit der ETH Zürich erstmals im 2016 die Siedlungsreserven in allen 7 Gemeinden flächendeckend anhand der Raum+-Methodik erhoben. Die Übersicht dient dem Kanton als wichtige Grundlage für die kantonale Planung sowie die Standortpromotion. Die Raum+-Methodik und Plattform wurden in diesem Projekt weiterentwickelt. Der Fokus lag dabei auf den künftigen Transformationsgebieten im Bestand. 2017 führte der Kanton die Raum+-Daten eigenständig nach.

Erhebung Anzahl Gemeinden Reserven [ha] Reserven pro Raumnutzer [m²] Reserven relativ zur Bauzone [%] Projektstatus
2020 7 n.n. n.n. n.n. geplant
2016 7 125 21 14 abgeschlossen